Qualität die Generationen überlebt

Uli Emhart

Schon als kleiner Junge nutzte ich das Seil zum Anbinden meiner Ziege, Ziehen meines Schlittens oder zum Klettern. 

Das Seilhandwerk wurde mir von meinem Vater, Karl Emhart, gelehrt und so übe ich mit Stolz dieses Handwerk aus. 

Da Seile auch heute noch ein wichtiger Gebrauchsgegenstand für Menschen sind, führen wir den familiären Betrieb gerne weiter. 

Zusammen mit meiner Lebensgefährtin Sabine gehen wir regelmäßig auf zahlreiche Märkte und führen live unser Handwerk vor. 

Unser Sortiment hat sich um vielfältige Produkte erweitert.